Klimaschutzsiedlung NRW - Senden, Ascheberg, Steinhagen - 3 Liter-Häuser / KfW 40 Häuser, Einfamilienhäuser, Massivhäuser nach den Berechnungen des Passivhaus-Projektierungspaketes (PHPP)
zurück zur zwo ARCHITEKTEN Seite Indviduelle Massivhäuser zum Festpreis. zwo ARCHITEKTEN schulte & schmied
Indviduelle Massivhäuser schlüsselfertig zum Festpreis.
Aktuelles zum Thema Hausbau, Massivhaus, Fertighaus, Effizienzhaus




Klimaschutzsiedlung NRW
- Massivhäuser in Ascheberg, Senden und Steinhagen
-


Beispiel 1:
3-Liter-Haus in der Klimaschutzsiedlung Senden
nach dem Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP)
KfW Effizienzhaus 40 nach EnEV 2014


Beispiel: 3-Liter Haus in Senden, NRW


 





 

Aufgabenstellung

 

Gegenstand des vorliegenden Energiekonzepts ist das Einfamilienhaus der Familie
"Musterhaus" , das in der Klimaschutzsiedlung Senden errichtet werden soll. Für das
Gebäude werden die folgenden Energetischen Anforderungen nach Planungsleitfaden
umgesetzt.

 

- Begrenzung der CO2-Emission für Heizung, Warmwasserbereitung und
  Hilfsenergie, jedoch ohne Haushaltsstrom: max. 9 kg CO2/m²a.
- Wärmedämmstandard: 3-Liter-Haus (Heizwärmebedarf max. 35 kWh/m²a)
- Maximaler Transmissionswärmeverlust: H’T,max = 0,32 W/m²K
- Luftdichtheit (Nachweis durch Drucktest): n50 max. 1,0 h-1


Baustelleinrichtung: Baustrom, Baustromkasten
st vorhanden, Einmessung Haus, Erstellung
Schnurgerüst für das 3-Liter-Haus in Senden
 


Erdarbeiten, Planum, das Grundstück
wurde aufgefüllt, um die geplanten
Endausbauhöhen einzuhalten

 

Angaben zum Dämmstandard
 

Das Gebäude wird in Massiv-Bauweise mit einer Vormauerschale erstellt. Die Außenwände des Gebäudes bestehen aus einer 175 mm starken Innenschale aus Porenbeton und werden mit einer Wärmedämmung von 160 mm der Wärmeleitfähigkeitsgruppe (WLG) 032 und einer Klinker-Vormauerschale (115 mm) versehen.

Die Außenwandflächen mit einem Wärmedämmverbundsystem erhalten eine 180 mm starke Dämmschicht (WLG 032) auf der Innenschale.
Der Fußboden gegen Erdreich wird mit 150 mm Dämmung der WLG 035 unterhalb der Bodenplatte ausgeführt. Unter dem schwimmenden Estrich ist eine 90 mm starke Dämmlage mit einer WLG von 035 vorgesehen.

Die Dämmung des Daches erfolgt mit einer 200 mm starken Voll-Dämmung des Sparrenzwischenraums aus Mineralfaser der Wärmeleitfähigkeitsgruppe 032. Die Zwischenräume der Konterlattung auf der Innenseite werden mit 60 mm der selben Dämmung verfüllt.

Die Fenster werden mit einer 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung mit

einem Ug-Wert von 0,60 W/m²K, einem g-Wert von 0,50, einem thermisch verbessertem Randverbund (warme Kante) und einem wärmedämmenden Fensterrahmen mit einem Uf-Wert von 1,20 W/m²K ausgeführt.

 

 


Fundamenterder Blitzschutz in
Fundamentgräben, 3-Liter-Haus
 


Wärmedämmung Fundamente, Verlegung der
Schmutzwasserleitungen unter Bodenplatte


Wärmeisolierung der Fundamente +
Fundamenterder
 


Zweischaliges Mauerwerk, Massivhaus.
Klinkerfassade, Verblendfassade,
Wärmedämmung, Wärmeisolierung
3 Literhaus in der Klimaschutzsiedlung NRW
 

Einfamilienhaus Architektur / 3-Liter-Haus

Individuelles Massivhaus in Klinkerbauweise in Senden; Flachdachgiebel als Putzbau,
Klinker-Putz-Kombinationsfassade, Pultdach / Pultdächer (aneinander gelehnte Pultdächer)

Energie-Standard: 3-Liter-Haus / 3 Literhaus gem. PHPP (Passivhaus Projektierungs-Paket)
 

Der Heizwärmebedarf liegt in der Klimaschutzsiedlung unter 35 kWh/(m²a)

 

Haustechnik:
- Erdwärme (Geothermie)

- kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung =
Wärmerückgewinnungsgrad von 86% (Prüfergebnis DIBt) -
Hersteller Heinemann - Vallox, ValloPlus 510 SE - inkl. Passivhaus Zertifizierung

-Stromerzeugung: Auf der südlichen Dachfläche wird für eine solare Stromerzeugung
eine Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von mindestens 2,5 kWP installiert.

 


Betontreppe gerade, geradläufig


Dämmarbeiten Klinkerfassade 3Lliterhaus


Wärmedämmung Fassade Klinkersteine

 


Dachgeschoss Maurerarbeiten, 3-Literhaus

 


Innenwände KS - Steine, Dreiliterhaus


Fassade Südseite, 2 Vollgeschosse


Gerade Treppe, Lichtband zum Wohnbereich


Erdsonden im HWR Abklebung Bodenplatte

 


Aneinander gelehnte Pultdächer, Rohbau


Klimaschutzhaus 3-Liter-Haus Senden NRW,
engobierte Tondachpfannen


Rohr Lüftungsanlage auf EG-Decke im Rohbau,
später nicht sichtbar

 


Auslass Lüftung in DG-Decke / Kehlbalken-
decke im 3 Literhaus Senden


Erdwärmepumpe, Geothermie, 3-Liter-Haus


KWL mit WRG im Spitzboden unter Pultdach


Brüstungsmauer


Wohn- und Essbereich


3-Literhaus in Senden, Pultdachhaus


3-Liter-Haus, Klimaschutzsiedlung Senden


Klimaschutzhaus, Dreiliterhaus


Pultdachhaus, Putz-Klinker-Fassade

 

Indviduelle Massivhäuser zum Festpreis.

 

Klimaschutzsiedlung NRW
- Massivhäuser in Ascheberg, Senden und Steinhagen
-


Beispiel 2:
3-Liter-Haus in der Klimaschutzsiedlung Ascheberg
nach dem Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP)
KfW Effizienzhaus 40 nach EnEV 2014


Beispiel: 3-Liter Haus in Ascheberg, NRW
 

Einfamilienhaus Architektur / 3-Liter-Haus

Individuelles Massivhaus in Klinkerbauweise mit Putzbauweise kombiniert in Ascheberg
(Klinker-Putz-Kombinationsfassade), Zeltdach, Stadtvilla mit zwei Vollgeschossen;

Energie-Standard: 3-Liter-Haus / 3 Literhaus gem. PHPP (Passivhaus Projektierungs-Paket)
 

Der Heizwärmebedarf liegt in der Klimaschutzsiedlung unter 35 kWh/(m²a)

 

Haustechnik:
- Erdwärme (Geothermie)

- kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung,=
Wärmerückgewinnungsgrad von 86% (Prüfergebnis DIBt) -
inkl. Passivhaus Zertifizierung
 


Dämmung Fundamente und
Dämmung Bodenplatte

Dämmung Außenmauerwerk
Sockel Bereich

Klinkermauerwerk Sockeldämmung

Wärmedämmung Mauerwerk,
Verblendfassade

Wärmedämmung Fensterlaibung,
Klinkermauerwerk

Kimmsteine auf der Bodenplatte
(Wärmebrückenreduzierung)

Schwimmender Estrich

Erdsonden (Tiefenbohrung) im HWR

Erdwärmepumpe + WM-Podest

Flur im DG, Kalkzementputz

Fenster „bluEvolution“ (3 Dichtungen, 92mm
 Bautiefe, 6-Kammern) mit 3-fach Verglasung
(U-Wert Gesamt ca. 0,83)

Fensterabklebung, Abklebung Fenster

Rohrleitungen für die kontrollierte
Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Zentrale Lüftungsanlage KWL mit WRG

Lüftungsanlage auf dem Spitzboden

Treppenhaus, Galerie im Rohbau

Badezimmer im Rohbau

Nische in der Dusche

Diele, Treppenaufgang

Diele, Blick von der Treppe, Stadtvilla

Küche, Parkettboden, Fußbodenheizung

Galerie, Betontreppe mit Holzstufen

Dachüberstände, Kunststoff-Verkleidung
(pflegeleicht)

Klimaschutzhaus Stadtvilla, 3-Literhaus,
KfW 40 Effizienzhaus in Ascheberg

Ecklisenen, Lisenen an den Ecken

Fassadengestaltung KfW 40 Massivhaus
 

 

Weitere Referenzen unter < Referenzen Massivhaus > und < Referenzen Architektenhaus > und < Effizienzhaus planen und bauen > und < KfW Effizienzhaus 40 Massivhaus >
 
Indviduelle Massivhäuser zum Festpreis. Indviduelle Massivhäuser zum Festpreis. zurück zur zwo ARCHITEKTEN Seite

 

- Impressum -

zwo ARCHITEKTEN - Individuelle Massivhäuser zum Festpreis - schlüsselfertiges bauen

 

 

Neuigkeiten, Aktuelles zum Thema: Hausbau, Massivhaus, Fertighaus, Architektenhaus, KfW Effizienzhaus, Niedrigenergiehaus, schlüsselfertiges bauen
Massivhaus Neubau News - Aktuelles - Neuigkeiten zum Thema schlüsselfertige Architektenhäuser zum Festpreis,
massive Einfamilienhäuser, KfW Effizienzhäuser, Massivbauweise, Massivhaus bauen