zurück zur zwo ARCHITEKTEN Seite Indviduelle Massivhäuser zum Festpreis. zwo ARCHITEKTEN schulte & schmied
Indviduelle Massivhäuser schlüsselfertig zum Festpreis.
Baubeschreibung Einfamilienhaus - Allgemeine Vorbemerkungen - Hausbau, Massivhaus, Fertighaus, Effizienzhaus




Baubeschreibung / Bauleistungsbeschreibung
Einfamilienhaus Massivhaus, Architektenhaus
in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen NRW




Maurerarbeiten, Klinkerbauweise, Putzbauweise - Baubeschreibung, Bauleistungsbeschreibung



 

Maurerarbeiten
Klinkerbauweise und Putzbauweise

 

Die Innenwände werden in der statisch erforderlichen Stärke aus Kalksandstein
oder Porenbetonstein erstellt. Im OG werden alle Wände aus Porenbeton erstellt.
Innenwände im Spitzboden sind aus Belastungsgründen in Trockenbauweise
zu erstellen. Die unterste Steinschicht / Wandfuß wird als Kimmstein = druckfester
Porenbetonstein ausgeführt.

 

Hinweis: Der druckfeste Porenbetonstein (Kimmstein) trägt entscheidend
zur Entschärfung der geometrisch bedingten Wärmebrücke am Wandfuß
bei und erleichtert den Nachweis nach EnEV unter Berücksichtigung von
Wärmebrücken. Er wurde speziell für die Ausbildung der untersten Steinschicht
entwickelt, um dort Wärmebrücken zu vermeiden.

 

Wenn gewünscht, wird im HWR ein offenes Podest für die Waschmaschine +
Trockner kostenfrei erstellt. Maße ca. 130 (L) * 55 (T) * 60 (H);
die Oberfläche wird gefliest.

 

- Verblendfassade inkl. Verfugung

Das Außenmauerwerk wird als zweischaliges Verblendmauerwerk mit
Kerndämmung und Feuchtigkeitsisolierung im Sockelbereich ausgeführt.
Die Gesamtstärke der Außenwand beträgt ca. 43-45 cm. Die Hintermauerung
aus Porenbetonsteinen (ca. 17,5 cm) erfolgt in statisch erforderlicher Stärke.
Die Dämmung besteht aus einer stark wasserabweisenden, glasvlieskaschierten
KD-V-0,35 Kerndämmung (Wärmeleitfähigkeitsgruppe - WLG 035) o. gleichwertig,
mind. 12 cm stark, und wird bis zur Oberkante des Drempels (Kniestock)
ausgeführt. Dieser Wandaufbau gewährleistet durch die Trennung der Trag-
und Vormauerschale hohen Feuerschutz, hervorragenden Schallschutz, ein
angenehmes Raumklima und sehr gute Wärmedämm- und Wärmespeichereigenschaften.
Verblendsteine nach Mustervorlage; Preis EUR 500,- / 1.000 Stück inkl. MwSt.
- Normalformat = 48 Stück/m2 - andere Formate sind gegen Mehrpreis möglich
- werden im wilden Verband gemauert. Über Fenster- und Türöffnungen werden

scheitrechte Verblendbögen, 1 Stein hoch erstellt. Die Verfugung erfolgt mit
Mörtel nach dem Säubern der Verblendung. Es werden drei Probefugen
erstellt (zementgrau, beige-farbend, sulfadur).

 

Hinweis: Eingefärbte Fugen können gegen Mehrpreis erbracht werden.

Die angeordneten Dehnungsfugen werden dauerelastisch geschlossen.
Es handelt sich um Wartungsfugen.

 

 

Alternativ

- Putzfassade als Wärmedämmverbundsystem

Lieferung/Herstellung der Putzfassade als Wärmedämmverbundsystem, bestehend
aus - Aufbringen der Dämmplatten (Stärke mind. 14 cm, WLG 035) auf Haftmörtel,
flucht- und planeben, pressgestoßen und im versetzten Verbund geklebt, gem. EnEV 2014.

• Anbringen von Eckschutzwinkeln an allen Ecken und Kanten, lot- und fluchtgerecht

• Aufbringen der Armierungsschicht, volldeckend und satt aufgetragen, Einlegen

des Glasseidegewebes und Überdecken mit einer zweiten Schicht Armierungsmasse

• Auftragen des Kunstharzputzes, auf Kornstärke abgezogen und verrieben,

Kratzputzstruktur 3 mm, Farbe weiß

• Lieferung/Ausbildung des Sockelbereichs mit extrudierten PS-Hartschaumplatten

(mind. 14 cm, WLG 035), sonst w. o. beschrieben, ca. 50 cm hoch auf Betonkante

• Lieferung/Anlegen aller Öffnungen und deren Überdeckungen:

Anbringen der Eckschutzwinkel, lot- und fluchtgerecht

• Einbau der Fensteranschlussprofile mit integriertem Dichtband und zusätzlicher

Schutzfolie, Fenster und Fenstertüren dreiseitig umlaufend, Gewebestreifen s.o.

• An den Fensterbänken: Anbringen von Illmod-Band für Schlagregendichtigkeit

• Brandschutz: an allen Fassadenöffnungen werden links und rechts hinausgehend,

Höhe min. 20 cm, WDVS Steinlamellen Dämmplatten aufgebracht

• Lieferung/Anstrich der kompletten Fassadenfläche, einmalig mit

Silikonfassadenfarbe, algizid und fungizig eingestellt, Farbe weiß

 

Hinweis: Zusätzliche Leistungen wie Ausführung einer anderen Putzstruktur,
einer abweichenden Farbe, Körnung, Ausführung, die Ausbildung von z.B.
Fensterfaschen  etc. können Mehrkosten erzeugen, die direkt mit dem
ausführendem Unternehmer abzugleichen sind. Hinweis:
Die Außenmaße verringern sich bei gleichbleibender Wohnfläche.

   

 

Weitere Informationen unter < Kurze Baubeschreibung > und < Baubeschreibung Einfamilienhaus > und < Baubeschreibung Keller und Garage> und < Baubeschreibung Bemusterung >
 
Indviduelle Massivhäuser zum Festpreis. Indviduelle Massivhäuser zum Festpreis. zurück zur zwo ARCHITEKTEN Seite

Baubeschreibung, Bauleistungsbeschreibung, Einfamilienhaus, Massivhaus, Architektenhaus, Fertighaus, KfW Effizienzhaus, Niedrigenergiehaus,
schlüsselfertiges bauen zum Festpreis

zwo ARCHITEKTEN
- Individuelle Massivhäuser zum Festpreis - schlüsselfertiges bauen - Impressum -